Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Zirbenfunkuhr mit Altholzrahmen im Modern-Design | Wanduhr | Küchenuhr |...

Zoom
Mit flüsterleisem Funkuhrwerk!

UVP 119,00 €

1 Stück | 99,00 €/Stück auf Lager Lieferzeit: 2 - 5 Tage**

Zirben-Funkuhr im Modern-Design - mit Altholzrahmen

Feinstgeschliffene Zirben-Wanduhr aus frischem Zirbenholz aus der Steiermark.
Alles direkt aus unseren heimischen Alpen!

Bei dem Uhrwerk handelt es sich um eine flüsterleise und geräuscharme Funkuhr - es ist kein Nachstellen und keine Umstellung auf Sommer/Winter mehr notwendig!
Auf der Hinterseite ist bereits eine Ösen-Aufhängung angebracht.

Wir verwenden bzw. verarbeiten ausschließlich persönlich selektiertes Qualitäts-Zirbenholz der höchsten Güteklasse!

Höhe: 30cm
Breite: 30cm
Stärke: ca. 2,5cm
Gewicht: ca. 0,7 kg
Batterie: AA 1,5V (nicht im Lieferumfang)

Natürlich besitzt jede einzelne Uhr eine eigene Holzmaserung und wird dadurch zum einzigartigen Unikat!

Zirbeninfo
---------------
Die Zirbe - auch Pinus Cembra genannt - ist eine Kiefernart und wird nicht umsonst als Königin der Alpen bezeichnet, ist sie doch eine der wertvollsten Holzarten in unseren heimischen Gebieten.

Sie wächst in der Natur ab einer Seehöhe von ca. 1.600 m und übernimmt auf Grund ihrer Widerstandsfähigkeit die obere Baumgrenze.

Die Nockberger-Alpen, die Turracher Höhe oder die Hohen Tauern sind nur einige Beispiele der Hauptvorkommnisse dieses Edelgehölzes.

Mit einer Baumhöhe von bis zu 30 m erreicht sie teilweise ein Alter von über 1.000 Jahren. In den höheren Regionen wächst sie sehr langsam und kann je nach Witterungsverhältnissen vereinzelt sogar nur bis zu 1 cm pro Jahr wachsen.

Das Zirbenholz ist im Gegensatz zu anderen Nadelholzarten relativ weich wodurch sich eine gute Bearbeitbarkeit ergibt.

Charakteristisch ist der Nadelwuchs, da diese jeweils in 5'er-Bündlen auftreten. Die Blüteanfangszeit liegt im Frühjahr, wobei die volle Reife der Zapfen erst nach 3 Jahren erreicht wird - erst dann werden diese abgeworfen.

Schon früh wurden die gesundheitsfördernden Harze und Öle der Zirbe entdeckt und so werden sie auch heute wieder bevorzugt bei

* Herz-Kreislauf-Problemen
* Atemwegserkrankungen
* Wetterfühligkeit
* Schlaflosigkeit
* Erkältung
* Konzentrationsschwäche

eingesetzt.

Video-Info - Der medizinisch-naturwissenschaftliche Aspekt

Diese positiven Eigenschaften der Zirbe wurden nicht zuletzt von namhaften Forschungsinstituten wie z.B. dem Grazer Joanneum Research bestätigt!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten